0

Ihr Warenkorb ist leer

Willkommen bei DEGELER

Wohin versenden wir?

Datenschutz-instagram

Unser vollständiges Impressum finden Sie unter dem Link:

https://degeler.de/pages/impressum

1. Geltungsbereich

Mit diesem Dokument möchten die Verantwortlichen ihren Informationspflichten nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gegenüber Betroffenen nachkommen. Diese Datenschutzinformationen werden unter https://degeler.de/pages/datenschutz-instagram veröffentlicht und gelten seit Oktober 2020 für das Instagram-Profil unter https://www.instagram.com/degeler__/ . Durch die Weiterentwicklung unserer Internetpräsenzen oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern. Die geänderte Fassung wird Ihnen an dieser Stelle bekanntgegeben.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Die nach Art. 4 Nr. 7, 26 DSGVO gemeinsam Verantwortlichen für die Datenverarbeitung sind:

  • Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend “Facebook” bzw. "Instagram" genannt), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (Instagram ist ein Dienst von Facebook)
  • DEGELER GmbH & Co. KG, Frankfurter Str. 63 A, 63322 Rödermark (nachfolgend "wir" bzw. "uns" genannt)

Die wesentlichen Inhalte der Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art 26 DSGVO sind hier abrufbar: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum

III. Wer ist der Datenschutzbeauftragte?

Wir haben für unseren Verein keinen Datenschutzbeauftragten bestellt.

  1. Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?
  2. 1. Verarbeitung durch Facebook
  • Zweck der Verarbeitung: Facebook verarbeitet unserer Kenntnis nach die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken: Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung), Erstellung von Nutzerprofilen und Marktforschung. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich aus der Datenschutzrichtlinie von Facebook für Instagram unter: https://instagram.com/about/legal/privacy
  • Rechtsgrundlagen: siehe Datenschutzrichtlinie von Facebook unter: 

https://instagram.com/about/legal/privacy

  • Drittlandsübermittlung: Facebook Irland übermittelt unserer Kenntnis nach die Daten der Nutzer zu seinem Mutterunternehmen in den USA. 

 

  • Speicherdauer: siehe Datenschutzrichtlinie von Facebook für Instagram unter: 

https://instagram.com/about/legal/privacy

 

 

  1. 2. Cookies

Facebook setzt sogenannte Cookies ein. Auf Umfang und Inhalt haben wir keinen Einfluss. Daher verweisen wir insoweit vollständig auf die Informationen von Facebook zum Thema Cookies unter: https://www.instagram.com/legal/cookies//

  1. 3. Instagram Insights

Für uns sind über die sogenannten „Insights“ statistische Daten unterschiedlicher Kategorie abrufbar. Diese Statistiken werden durch Instagram erzeugt und in unserem Account bereitgestellt. Hierauf haben wir keinen Einfluss, d.h. wir können weder die Erhebung der Daten durch Instagram verhindern noch die Bereitstellung an uns unterbinden. 

Nach Auskunft von Facebook handelt es sich im Wesentlichen um die nachfolgend genannten drei Insights:

  • Interaktionen: Messung von Handlungen auf dem Instagram-Account innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Als Handlungen zählen z. B. auch Besuche und Website-Klicks.
  • Discovery: Messung der Anzahl an Personen, die Instagram-Inhalte aufgerufen haben und Informationen darüber, wo sie diesen entdeckt haben. Dabei wird vor allem ermittelt, welche Reichweite und wie viele Impressionen die Instagram-Inhalte erzielt hat. Die Reichweite ist dabei die Anzahl der individuellen Konten, die die Beiträge aufgerufen haben. Mit Impressionen ist die Gesamtanzahl der Aufrufe der Beiträge gemeint.
  • Zielgruppe: Informationen über die aktuellen Abonnenten auf Instagram. Insbesondere die Entwicklung der Zahl der Abonnenten.

Durch die ständige Entwicklung von Instagram verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für aktuelle und weitere Details auf die Datenschutzrichtlinie von Instagram verweisen.

Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserem Instagram-Account für die Benutzer attraktiver zu gestalten. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen.

Nähere Informationen zu den vertraglichen Inhalten zwischen uns und Facebook sind hier abrufbar: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

  1. 4. Elektronische Kontaktaufnahme

Im Falle Ihrer elektronischen Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Instagram-Direct (Direct-Messaging) oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ohne diese Pflichtangaben können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

  • Zweck der Verarbeitung: Beantwortung Ihres Anliegens
  • Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bei vor- oder vertraglichen Angelegenheiten. Für Ihre freiwilligen Angaben ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
  • Berechtigte Interessen: Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung Ihres Anliegens
  • Empfänger der Daten: Facebook
  • Speicherdauer: Ihre Daten werden von uns nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Bei vor- und vertraglichen Angelegenheiten wird Ihre Anfrage bis zur Beendigung des Vertrags gespeichert und sodann in der Verarbeitung eingeschränkt. Wenn kein Rechtsgrund mehr zur Speicherung besteht, werden die Daten gelöscht.
  1. Welche Datenschutzrechte habe ich?
  2. Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:
  • Bestätigung der Datenverarbeitung: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 15 DSGVO;
  • Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 15 DSGVO;
  • Berichtigung: Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 16 DSGVO;
  • Löschung: Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 17 DSGVO;
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 18 DSGVO;
  • Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiter haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen durch uns übermitteln zu lassen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 20 DSGVO;
  • Widerruf von Einwilligungen: Sie haben das Recht, Ihre erteile Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DSGVO beruht. Die Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt dabei rechtmäßig. Der Widerruf gilt nur für die Zukunft. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 7 (3) DSGVO;
  • Beschwerde: Sie haben das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 77 DSGVO. Sie können sich an die für den Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde wenden oder an die in Ihrem Land bzw. Bundesland. Eine Auflistung aller Aufsichtsbehörden finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
  1. Widerspruchsrecht
  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die wir aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 (1) lit. e oder f DSGVO), Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  1. Rechte gegenüber Facebook
  1. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit nicht vorgenannt abweichend geregelt, gelten folgende Kriterien zur Festlegung der Speicherdauer:

  • Bei einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden die Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.
  • Bei vor- und vertraglichen Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden die Daten bis zur Beendigung des Vertrags gespeichert.
  • Bei unserem überwiegenden berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden die Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Bei Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden die Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2, 3 DSGVO ausübt.

Im Übrigen werden personenbezogene Daten nur so lange gespeichert, wie ein Rechtsgrund zur Speicherung besteht.

VII. Woher stammen die Daten?

Wir erheben und verarbeiten Daten, die wir von Ihnen direkt und solche, die wir von Facebook erhalten.

VIII. Urhebernachweis

Datenschutzinformation Copyright 2020 Rechtsanwalt Marc Oliver Giel